Bliestalschule Förderschule Lernen und Sonderpädagogisches Förderzentrum des Landkreises St.Wendel
BliestalschuleFörderschule Lernen und Sonderpädagogisches Förderzentrum des Landkreises St.Wendel

Die Klassen im Schuljahr 2016 / 2017

Klasse 1-2:      Fr. Vochtel

Fasching an der Bliestalschule

 

Schon Wochen vor der Faschingsfeier bereitete sich die Klasse 1/ 2 darauf vor. Die Klasse wurde bunt geschmückt, die Fenster mit Masken und Girlanden dekoriert. Fleißig bastelten die Schülerinnen und Schüler Masken und Indianerstirnbänder, mit denen sie johlend über den Schulhof liefen.

Höhepunkt war die Faschingsfeier, die traditionell mit allen Klassen am letzten Schultag vor den Faschingsferien  in der Aula stattfand. Es wurde gespielt und getanzt und das schönste Kostüm prämiert. Abschluss bildete eine Polonaise mit allen Schülern und Lehrern, die über den Schulhof ging und schließlich mit dem Fliegerlied in der Aula endete. Allez Hop!

Bewegte Schule

 

Im Dezember wurde zum 2. Mal in diesem Schuljahr in der Bliestalhalle eine Bewegungslandschaft aufgebaut. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihre motorischen Fähigkeiten austesten.

Über einen Kasten balancieren und auf eine Weichbodenmatte springen, mit einem Rollbrett Slalom fahren, über eine Brücke aus Tauen balancieren oder an „Lianen“ schwingen sind nur einige Beispiele.

Wie man auf den Bildern sehen kann, hatte die Klasse 1/ 2 sehr viel Spaß!

Klasse 2-3:      Fr. Höring

Klasse 4-5:      Fr Becker-Kuhn

Bericht „Vorlesewettbewerb“

Wie in den vergangenen Jahren, so wurde auch in diesem Jahr die Tradition des Vorlesewettbewerbs an der Bliestalschule am 15.5.17 fortgesetzt. Der Vorlesewettbewerb wird generell unter den Klassenstufen 4-6 ausgetragen. In einem kleinen, klasseninternen Vorentscheid wurden die 3 besten Leser einer jeden Klasse bestimmt. Anschließend traten die 3 besten Vorleser aus jeder Klassestufe gegeneinander an. Es galt zu bewerten, welcher Schüler oder welche Schülerin den bereits geübten und einen völlig unbekannten Text am besten der Jury vorlesen konnte. Geachtet wurde natürlich nicht nur auf den Lesefluss, sondern auch auf angemessene Betonungen, eingehaltene Pausen u.v.m. Im diesjährigen Wettbewerb standen sich Marlon H., Luca N. und Mandy K. aus der 6. Klasse und Marvin B., Leonie G. und Luca E. aus der 4. und 5. Klasse gegenüber. Alle Schülerinnen und Schüler haben ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Jedoch wie in jedem Wettkampf, so musste es auch hier einen Vorlesesieger geben. Mit einem knappen Vorsprung siegte der Schüler Luca N. aus Klasse 6. Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler, die am diesjährigen Vorlesewettbewerb ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Klasse 6:         Fr. Keller

Theaterbesuch der Klassen 4/5 und 6

Am 29. Mai besuchten die Klasse 4/5 und die Klasse 6 das Präventionstheaterstück „Ganz schön blöd“ von Zartbitter Köln in der Sport- und Kulturhalle in Bliesen.

Das Theaterstück gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen soll das Vertrauen der Schüler in ihre eigene Wahrnehmung stärken. Die Kinder sollen lernen, mutig zu ihren Ängsten zu stehen und sich bei Bedarf Hilfe zu holen.

Die Hinfahrt wurde mit dem öffentlichen Bus organisiert und den Heimweg legten beide Klassen gemeinsam zu Fuß zurück.

Im Anschluss wurde die Thematik des Theaterstücks klassenintern mit den Schülern besprochen. Alle Schüler arbeiteten dabei interessiert und motiviert mit.

Klasse 7:         Fr. Becker

Klasse 8:         Fr. Biehl

Prävention in Klasse 8

 

In der Klasse 8 wurden in diesem Schuljahr unterschiedliche Projekte mit dem Ziel der Prävention umgesetzt, welche für die Schülerinnen und Schüler von großem Interesse waren.  

So wurde im Rahmen der AIDS Prävention die Gefahren dieser tückischen Krankheit vorgestellt sowie die Möglichkeiten sich vor einer Ansteckung zu schützen, erläutert. Unterstützung erhielt die Schule hierbei von den Mitarbeiterinnen der Aids Hilfe Saar e.V.

Das Thema Jugendstrafrecht fand ebenfalls Beachtung. Rechtsanwalt Herr Möller erläuterte den Schülerinnen und Schülern der Klassen 8, 8/9 und 9 verschiedene Vergehen und machte mögliche Konsequenzen bewusst.  

Im weiteren Verlauf des Schuljahres wird auch das Thema Drogensucht beleuchtet. In Kooperation mit der Suchtberatungsstelle Knackpunkt sollen die Schülerinnen und Schüler auf die Gefahr verschiedener Drogen aufmerksam gemacht werden und Anlaufstellen kennen lernen, die im Falle eines Suchtproblems zur Verfügung stehen.

Klasse 8-9:      Hr. Schmeichel

Klasse 9:         Fr. Schulz

Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe - Was ist das genau und was gehört dazu? Mit diesem Thema beschäftigten sich am 07. März 2017 die Klassen 9 und 10, denn gegenseitiges Helfen und auch sich selbst zu helfen wissen ist für jeden einzelnen wichtig. Als Fachreferent kam Jürgen Przwarra vom Deutschen Roten Kreuz in die Bliestalschule und brachte den Schülern das Thema auf eindrucksvolle Art und Weise näher. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es auch schon los mit praktischen Übungen, die den Schüler/innen viel Spaß bereiteten: Wie versorge ich eine Schnittverletzung? Was ist bei Nasenbluten zu tun? Wie lege ich einen Druckverband an? Wie verhalte ich mich, wenn ich zu einem Autounfall komme? Dies sind nur einige Beispiele die verdeutlichen, wie abwechslungsreich das Programm gestaltet war. Das Highlight dieses Unterrichtsmorgens war jedoch das Trainieren der Herz-Lungen-Wiederbelebung, wobei parallel dazu sogar der Umgang mit einem Defibrillator getestet werden konnte. Insgesamt war dies ein sehr gelungener und lehrreicher Unterrichtsmorgen, der allen Schüler/innen viel Spaß bereitet hat.

Klasse 10:       Hr. Seiler

Projekt: Selbstbewusstsein stärken

 

Zur Vorbereitung auf die Klasse 10, aber auch zur Vorbereitung auf "das ganz normale Leben" konnte die Klasse an vier Projekttagen ihre Teamfähigkeit, ihre sozialen Fähigkeiten und ihr Selbstbewusstsein einerseits schulen, aber auch andererseits auf die Probe stellen. In Zusammenarbeit mit Pastoral-Referent Hans-Jürgen Schneider und der Handwerkskammer und unter Mithilfe von School-Workerin Klaudia Rentmeister wurde das Projekt mit viel Spaß und Freude durchgeführt.

Hier ein paar Impressionen:

 

Naturwissenschaften for Kids

 

Spielerisch, experimentiell wurde den Schülerinnen und Schülern im NW-Unterricht die verschiedenen Bereiche der Naturwissenschaften dargelegt. Themen wie beispielsweise die Erdanziehung, die Oberflächenspannung, Wasserkraft, Windkraft, der Styrling-Motor, alternative Energiegewinnung, usw. konnten durch einfache und sehr anschauliche Experimente vermittelt und verdeutlicht werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bliestalschule Oberthal